banner



Impressum
© 2012
Home arrow Produkte arrow Geräte arrow Cash Quick PT Stationär
PDF Drucken E-Mail

Quick PT für stationäre Anwendung

Die Cash Quick PT Terminals sind mit einem Hybrid-Kartenleser ausgestattet, so dass sowohl ISO-kompatible Magnetkarten als auch nach ISO-Norm aufgebaute Chipkarten verarbeitet werden können. Entsprechend dem Anwendungsbereich sind die Geräte mit rein numerischer oder mit einer alphanumerischen Tatstatur ausgestattet. Es können Bar- und Kartenzahlungsvorgänge abgewickelt werden. Die Akzeptanz von Maestro-Karten erfolgt als Transaktion für das elektronische Lastschrift-Verfahren und Ausdruck des Belegs mit Einzugsermächtigung. Die Zulassung von Karten geschieht per Datenfernübertragung – neue Karten können hinzugefügt werden oder bestehende verändert werden (z.B. Änderung der Online-Betragsschwelle für eine Online-Autorisierung in der BZA Datenbank). Die funktionsbestimmende Anwendersoftware ist fernladbar, somit können auch funktionale Änderungen ohne Gerätetausch erfolgen. Für einen hohen Sicherheitsstandard können die Geräte eine Sperrliste mit bis zu 10.000 Einträgen speichern, sie wird kontinuierlich von der zentralen Datenbank aktualisiert.